Christian Windpassinger

2003: Dr. Windpassinger erhält Förderpreis


Der erste Förderpreis der Tom-Wahlig-Stiftung wurde 2003 an Dr. Christian Windpassinger, Institut für Medizinische Biologie und Humangenetik der Universität Graz, verliehen. Gegenstand seiner Forschung war die erste Beschreibung der  Mutation des sogenannten Silver Syndrom.

Refinement of the "Silver syndrome locus" on chromosome 11q12-q14 in four families and exclusion of eight candidate genes.

unter Springer | Human Gentics