Henry's Walking Challenge: Gehen gegen HSP!

 

Henry lebt seit seiner Jugend mit HSP und ist in seinem Alltag zunehmend eingeschränkt. Selbst kürzeste Gehdistanzen fallen dem 40-Jähigen mittlerweile schwer. Jeder Schritt ist eine kleine Überwindung. Dennoch will sich der Sohn von Stiftungsgründer Tom Wahlig nicht unterkriegen lassen und weiter gegen die HSP angehen.

Im Zeitraum vom 17.-31. August 2020 unternimmt Henry eine Walking Challenge. Er geht dann jeden Tag, an Gehstöcken oder dem Kinderwagen seiner Tochter gestützt, rund um seinen Wohnort nahe des Ruhrstadions Bochum. Sein Ziel ist es, in diesen zwei Wochen mindestens 18,48km zu gehen – analog zum Gründungsjahr seines Lieblingsvereins, des VfL Bochum 1848.

Die Walking Challenge bedeutet für Henry eine außerordentliche Kraftanstrengung. Deshalb bittet er die Öffentlichkeit um Unterstützung: „Ich will mit dieser Aktion zeigen, dass auch Menschen mit Einschränkungen aktiv bleiben können. Ich gehe mit dieser Walking Challenge an meine persönlichen Grenzen. Und um diese zu überwinden, benötige ich Eure Hilfe“.

Ihr könnt Henry mit einer Spende zugunsten der TWS helfen. Unsere Stiftung setzt sich seit 1998 dafür ein, die bislang unheilbare HSP heilbar zu machen. Die Erkrankung führt zu einer zunehmenden Degeneration der zentralen Nervenbahn im Rückenmark. Dadurch können Menschen mit HSP immer schlechter gehen und sind eines Tages vollständig auf den Rollstuhl angewiesen. In Deutschland sind momentan ca. 3.000 - 4.000 Menschen an HSP erkrankt. Damit gehört die HSP zu den so genannten Seltenen Erkrankungen, die nur wenig im Fokus der medizinischen Forschung stehen. Umso wichtiger ist das Engagement privater Stiftungen wie der TWS.

Gespendet werden kann entweder ein Pauschalbeitrag oder eine Summe für jeden Kilometer, den Henry innerhalb der Walking Challenge zurücklegt. Die Teilnahme an dieser Spendenaktion ist über dieses Formular oder mit einer Mail an walking-challenge@hsp-info.de möglich. Wir werden während der Aktion regelmäßig über den Fortgang der Aktion informieren.

Helft uns, Menschen mit HSP zu helfen! Nur mit Eurer Hilfe schaffen wir es, diese heimtückische Erkrankung zu besiegen!

 

Ja, ich unterstütze Henry bei seiner Walking Challenge

Alle Spenden fließen in Forschungsprojekte zur Erforschung und Heilung der HSP. Sie sind komplett steuerlich absetzbar. Alle Unterstützer erhalten nach Ende der Aktion von uns eine E-Mail mit unserer Kontoverbindung und ihrer Spendensumme. Wir danken für Eure Unterstützung!

Hier gibt es aktuelle Informationen zu Henry's bisherigen Runden: TWS-Seite bei Facebok